Regula Stämpfli über Hannah Arendt: Öffentliche Vorlesung Universität St. Gallen 25.4.2019

Die Verletzung der Tatsachenwahrheiten führt zeitgenössisch die Ratinglisten in den sozialen & analogen Medien an. Die Demoskopiedemokratie als nihilistischer Umfragezirkus: Normal ist, was die Demokratie völlig aus den Fugen bringt. Die Neutralisierung der Urteilskraft erfolgt durch Mehrheits- und Massenmeinungen: Je mehr „likes“ umso richtiger…

„Die Erfindung des Teleskops“ – gehen Sie mit Regula Stämpfli und Hannah Arendt den Weg von der „Eroberung der Welt als Bild“ zur „Eroberung der Welt als Zahl“: HSG 01-014, 25.4.2019 18.15-19.45. 424008_331675123547998_1659431540_n